Magazin

Der Begriff "Xenophilie" steht im Allgemeinen für "Fremdenfreundlichkeit".rnXenophilie setzt sich nämlich aus den griechischen Wörtern "xenos" und "philos" zusammen. "Xenos" steht dabei für "fremd" und "philos" für die "Liebe".rnDie Xenophilie stellt also eine Präferenz dar, mit der man die freundliche Einstellung gegenüber Fremden bezeichnet, aber auch das Verlangen, die Vorliebe oder sogar die Lust nach Fremdem, also nach fremden und unbekannten Dingen oder Menschen. Sie beschreibt aber zusätzlich auch die Suche nach sexuellen Erlebnissen mit fremden Personen.
Siegel
fsm
Statistiken
Sedcards 6645
  Models 585
 Models 518
Fotografen 1169
Hobby Fotografen 1017
Produzenten 272
Fotos 13695
Alben 2017
Sprache
Deutsch Englisch

MOS-Kommunikationsagentur e.K. - Alle Rechte vorbehalten - Ver. 7.1.0